Hobbys für Senioren

MUT HABEN UND KREATIV WERDEN

Lesedauer: 3 - 4 Minuten

Nach Eintritt in den Ruhestand hat man viel Zeit, um ungestört seiner Lieblingsbeschäftigung nachzugehen. Man kann etwas Neues ausprobieren oder dem Leben eine neue Richtung geben. Hatten Sie einen Wunsch, aber nie den Mut, ihn wahrzumachen? Was macht Sie zufrieden und glücklich? Was ist für Sie sinngebend?

Wir haben ein paar Ideen und Anregungen zusammengestellt, vielleicht ist das Richtige dabei.

Sportlich, Sportlich!

Immer in Bewegung bleiben

Welche Dinge machen Sie gerne? Gehört Bewegung dazu? Denn Bewegung tut gut und hält fit. Am besten eignen sich moderate Sportarten, die ein geringes Verletzungsrisiko bergen wie Yoga, Schwimmen oder Nordic Walking.

Probieren Sie Sport an der frischen Luft: Legen Sie die Yogamattebei gutem Wetter auf den Balkon oder die Terrasse.

Kreatives

Gibt es etwas, bei dem Sie Ihre Ideen ausleben können? Origami, Modellbau oder Handwerken, Gärtnern? Kreative Hobbys machen nicht nur Spaß, sondern regen auch die Fantasie an. Dadurch fördern Sie Ihre Hand-Auge-Koordination und das räumliche Denkvermögen. Oder Sie lernen ein Instrument?!

Hier sind Ideen für kreative Hobbys: Basteln, Fotografie mit der Digitalkamera, Handarbeiten, Malen, Schreibkurs besuchen, eine neue Sprache lernen, ein Instrument lernen, Theaterspielen, Töpfern... Volkshochschulen bieten diverse Kreativkurse für jedes Alter. Auch Schreibwerkstätten, Ateliers und Sprachschulen sind die richtigen Anlaufstellen.

Gesellige Hobbys und Ehrenamt

Welches gesellschaftliche Problem wollten Sie schon immer lösen, weil Ihr Herz dafür brennt? Was war für Sie Ihr Leben lang ein immer wiederkehrendes Thema? Mit der Ausübung eines Ehrenamtes können Sie vielleicht ein Hobby mit einem guten Zweck verbinden! Und es auch in Gesellschaft ausüben:

Suchen Sie sich Gleichgesinnte und setzen Sie sich zum Beispiel für den Tierschutz, in der Vereinsarbeit oder in der Nachbarschaftshilfe ein!

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

ENTSPANNENDE HOBBYS

Sie waren Ihr Leben lang in Bewegung und möchten es ruhiger angehen lassen? Viele Tätigkeiten, die Sie ganz in Ruhe und nach Ihrem Tempo ausüben, können etwas Entspannendes und sogar Meditatives haben. Ideen für entspannende Hobbys: Balkon und Garten pflegen, Kochen und Backen, Lesen, Meditation/autogenes Training, Puzzeln, Sammeln, Wellness/Sauna. Viele entspannende Freizeitaktivitäten können Sie ganz in Ruhe zu Hause ausführen. Viele entspannende Freizeitaktivitäten können Sie in Ruhe zu Hause ausführen oder etwa in einem Spa oder einer Meditationsschule.