Tipps von unserer Spürnase

Vorsicht Brandgefahr

Lesedauer: 1 Minute

Der Schutz vor Bränden muss weder teuer noch kompliziert sein – er ist aber dringend notwendig!

Es gibt viele Möglichkeiten: die Installation von Rauchmeldern und Feuerlöschern, aber auch die Achtsamkeit beim Umgang mit brennenden Kerzen, einem offenen Kamin, einem Ölofen oder Gasherd.

 

Und so können Sie sich schützen:

  • Installieren Sie Rauchmelder! Sie sind klein, unauffällig und leicht anzubringen.
  • Das Plus an Sicherheit bietet der Vitakt-Rauchmelder: Zusätzlich zu einem lauten Warnton leitet er die Meldung über den festgestellten Rauch über das Vitakt-Hausnotrufsystem an uns weiter. Wir benachrichtigen die vorher festgelegten Bezugspersonen und/oder die Feuerwehr.
  • Halten Sie einen Feuerlöscher bereit! Feuerlöscher und Löschdecken helfen immer dann, wenn ein Brand gerade im Entstehungsprozess ist. So kann ein Brand schnell und effektiv bekämpft werden und Sie verhindern dadurch größere Schäden.
  • Vermeiden Sie unbedingt offenes Feuer in der Wohnung!
  • Niemals brennende Kerzen aus den Augen lassen! Denken Sie auch beim offenen Kamin, einem Ölofen oder einem Gasherd unbedingt an die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen!

Passen Sie gut auf sich auf!