Vitakt-Basis

Von Grund auf bewährt

Das Vitakt-Basis Hausnotrufsystem ist auch für IP-basierte Anschlüsse geeignet und funktioniert mit DSL. Daher benötigt es einen Telefonanschluss und eine Stromsteckdose in der Nähe. Den Telefonanbieter und -anschluss können Sie frei wählen. Das Vitakt-Basis Hausnotrufsystem funktioniert darüber hinaus mit VoIP und Kabel in Verbindung mit einem Router (Fritzbox, Speedport (Ausnahme z. Zt.: Speedport Neo), Easybox usw.). Über den Telefonanschluss wird das Signal, das Sie beim Drücken des Senders erzeugen, an die Serviceleitstelle gesendet.

Umfang: Vitakt-Basis Hausnotrufsystem und ein Sender (mit Halskette)
Monatliche Miete: 18,36 €
Einmalige Einrichtungsgebühr: 10,49 €
Pflegekassenleistung: nach Zusage der Kostenübernahme zuzahlungsfrei

Hausnotrufsystem_von_Vitakt

Das bewährte Vitakt-Basis Hausnotrufsystem

Höhe: 5,6 cm, Breite: 22,7 cm, Tiefe: 26,6 cm, Gewicht: 4,2 kg

Der leichte und wasserdichte Vitakt-Sender

Durchmesser: 4 cm, Gewicht: 16 g